Sie sind hier:

Anstellungs-Vertrags-RS

D&O

D&O-Einzelpolice / D&O-Selbstbehalt

EPL

Fiduciary Liability / PTL

IPO

Kombinationspolicen

KR&E

ODL

Produkterpressung

SRS / Industrie-SRS

Top-Manager-RS

Vermögensschaden-Haftpflicht

Vermögensschaden-RS

VSV

W&I

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum / Info gem. 11 Abs. 1 VersVermV

Datenschutzerklärung


Die D&O-Einzelpolice ist eine D&O-Versicherung, die der persönlichen Grundabsicherung des einzelnen Managers dient und auf diesen individuell ausgestellt wird. Versicherungsnehmer und Prämienschuldner ist damit der einzelne Manager, nicht das Unternehmen. Als Vollversicherung des Organhaftungsrisikos steht sie als reine Personenversicherung neben der D&O-Konzernpolice als Industrieversicherung und bietet (häufig subsidiär) zusätzliches Limit.

Die D&O-Selbstbehalt-Versicherung ist zwar auch eine D&O-Einzelpolice, die aber keine volle Deckung bietet, sondern lediglich der Absicherung eines Selbstbehaltes dient.

Vor- und Nachteile beider Konzepte erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.