Sie sind hier:

Anstellungs-Vertrags-RS

D&O

D&O-Einzelpolice / D&O-Selbstbehalt

EPL

Fiduciary Liability / PTL

IPO

Kombinationspolicen

KR&E

ODL

Produkterpressung

SRS / Industrie-SRS

Top-Manager-RS

Vermögensschaden-Haftpflicht

Vermögensschaden-RS

VSV

W&I

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum / Info gem. 11 Abs. 1 VersVermV

Datenschutzerklärung

(Vertrauensschaden-Versicherung, Crime, Bankers Blanket Bond BBB)

Die Vertrauensschaden-Versicherung ersetzt Vermögensschäden, die von Vertrauenspersonen vorsätzlich durch unerlaubte Handlungen verursacht werden, insbesondere solche aus Unterschlagung, Diebstahl, Betrug, Urkundenfälschung, Computerbetrug sowie aus sonstigen Veruntreuungen. Auch Schäden durch Eingriffe von Hackern werden durch die Versicherung teilweise abgedeckt.

Als Vertrauenspersonen gelten grundsätzlich alle Arbeitnehmer einschließlich Aushilfen und Praktikanten sowie Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder, Zeitarbeitskräfte und Personen, die in arbeitnehmerähnlichen Positionen im versicherten Unternehmen beschäftigt sind (z.B. Sicherheits-, Wartungs- und Reinigungspersonal).